Seminarprogramm
Title Picture 2016 DE

Seminarprogramm


Freitag 27.5.2016

08.30 - 10.00 Teilnehmerregistration, Softwareinstallation PC-Crash 11.0
   
10.00 - 10.30 Pause
   
10.30 - 11.00 Crashversuch - PKW - Fussgänger, volle Überdeckung, Kollisionsgeschwindigkeit 50 km/h
11.00 - 11.15 Eröffnung der Tagung
  Prof. Ing. Gustáv Kasanický, CSc., Ing. Rastislav Jurina, PhD.
11.15 - 12.00 Neue Funktionen in PC-Crash 11.0
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
12.00 - 12.45 Präsentation und Auswertung der Crashversuche vom 21.3.2016 im Linz
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
   
12.45 - 14.00 Mittagspause
   
14.00 - 14.30 Crashversuch - PKW - Fussgänger, volle Überdeckung, Kollisionsgeschwindigkeit 70 km/h
14.30 - 15.15 Schadenfälle grenzenlos
  Dipl. Ing. Klaus-Dieter Brösdorf
15.15 - 16.00 Erweiterte Möglichkeiten der kinematischen Berechnungen
  in der Simulationssoftware PC-Crash, Version 11.0
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
   
16.00 - 16.30 Kaffepause
   
16.30 - 17.15 Rekonstruktion eines Verkehrsunfalls unter Berücksichtigung von EDR-Daten
  Dipl. Ing. M. Eng. Marco Görtz
17.15 - 18.00 Crashversuch - PKW - PKW, Kollisionsgeschwindigkeit 50 km/h
   
18.00 Abendessen
   
19.30 Gemeinsame Treffpunkt mit der Erfrischung

 


 

Samstag 28.5.2016

08.30 - 09.15 UDS-AT – Der Unfalldatenspeicher
  Dipl. Kfm. Walter Gerlach
09.15 - 10.00 Die Ausnutzung der Simulationssoftware PC-Crash bei der Auswertung
  den Schleudernspuren, die Räder ohne Luftdruck hinterlassen
  Dr.-Ing. Jakub Zębala
   
10.00 - 10.30 Kaffepause
   
10.30 - 11.15 Erstellung einer Unfallskizze unter Ausnutzung der neuen Funktionen
  der Simulationssoftware PC-Crash 11.0 (Ansichten, Koordinatensystem, AutoCAD funktionen, Layers ...)
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
11.15 - 12.00 Vermeidung von Unfällen zwischen rechts abbiegenden Güterkraftfahrzeugen
  und ungeschützten Verkehrsteilnehmern
  Ing. Michael Weyde, PhD.
   
12.00 - 13.15 Mittagspause
   
13.15 - 14.00 Analyse eines Verkehrsunfalls unter Ausnutzung der neuen Funktionen
  der Simulationssoftware PC-Crash 11.0 (Phototextur kann auf DXF Netz übertragen werden,
  Ton/Toff kann für Anzeige von Fahrzeugen definiert werden, Stoßparameter bleiben
  bei Neue Simulation erhalten ...)
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
14.00 - 14.45 Die 3. Dimension der Unfallaufnahme – Terrestrisches Laserscanning in der Unfallaufnahme
  Dipl.-Ing. Michael A. Plank
   
14.45 - 15.15 Kaffepause
   
15.15 - 16.00 Fahrstabilitaet von Mehrgliedliege Nutzfahrzeuge
  dr.-Ing. Gyula Kőfalvi
16.00 - 16.45 Analyse eines Verkehrsunfalls mit einem Fussgänger unter Ausnutzung
  der neuen Funktionen PC-Crash 11.0 (Schrankenverfahren,
  Mehrkörpersimulation, Fahrzeugoberflächennetze mit einheitlicher Auflösung ...)
  Dr.techn. Andreas Moser, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann Steffan
16.45 Ende Der Tagung. Abschlußwort
  Prof. Ing. Gustáv Kasanický, CSc., Ing. Rastislav Jurina, PhD.



Bemerkung: Programmänderung vorbehaltet


Logo ExpertGroup 2014
Logo USI 2014

Logo DSD 2014

Logo WeydePriester 2014
Logo SKOHMaZ